Unsere Schularten

Fachschule In der Fachschule für Maschinen und Konstruktionstechnik erwerben die Teilnehmer nach abgeschlossenener Berufsausbildung und Berufserfahrung die vertieften Kentnisse in Konstruktion und Fertigung, die sie zur Übernahme von verantwortlichen Tätigkeiten und Führungsaufgaben befähigen.
Berufskolleg Die Berufskollegs wenden sich an Absolventen der mittleren Reife. Sie führen zu einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder dem Erwerb der Fachhochschulreife. In manchen Berufskollegs kann neben dem Ausbildungsabschluss gleichzeitig die Fachhochschulreife erworben werden.
BFPE Jugendliche mit Schulabschluss können ihre Chancen durch Vertiefung und Erweiterung der Allgemeinbildung und den Erwerb von Grundwissen aus einem Berufsfeld (Metalltechnik oder Fahrzeugtechnik) deutlich verbessern. Dazu werden in einem Schuljahr Berufsfachliche und Berufspraktische Kompetenzen vermittelt. In Projekten werden die Selbstständigkeit und die Sozialkompetenz gestärkt.
VAB Jugendliche ohne Schulabschluss, die nach Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht keine weiterführende Schule besuchen und keine Ausbildung beginnen, werden im Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf (VAB) gezielt auf den Einstieg in die Berufs- und Arbeitswelt vorbereitet. Dabei ist der spezielle Förderbedarf der Jugendlichen ausschlaggebend für die Klassenteilung und die Ausgestaltung der Unterrichtsfächer. Es werden Inhalte aus bis zu drei Berufsfeldern vermittelt.
Berufsfachschule Im Gegensatz zu den Berufsschulen sind die Berufsfachschulen in der Regel Vollzeitschulen, das heißt, eine betriebliche Ausbildung parallel dazu ist nicht möglich. Die jungen Menschen konzentrieren sich ganz auf die Schule. Interessierte junge Leute erhalten die wichtige berufliche Grundbildung in einem Berufsfeld wie Metalltechnik, Fahrzeugtechnik oder Körperpflege.
Berufsschule Jedes Jahr suchen sich etwa 70.000 Schülerinnen und Schüler in Baden Württemberg "ihren Beruf" aus und starten mit der Ausbildung in ihr Erwerbsleben. Sie besuchen die Berufsschule eineinhalb Wochentage.